RegionGesunde FreizeitregionWein und GenussKultur und BildungVeranstaltungenWein Viertel StundeFranziskusweg WeinviertelKLAR!

Suche Newsletter Prospektbestellung Pressemeldungen Impressum


Regional-
entwicklungsverein
Südliches Weinviertel
Prof. Knesl-Platz 1
A-2222 Bad Pirawarth
+43-2574/29342
E-Mail


Home

Region Südliches Weinviertel

Baumpflanzaktion Zistersdorf 

In Zusammenarbeit mit dem Verein Grüneres Leben Zistersdorf und  Alexander Wimmer von der KLAR Südliches Weinviertel wurde uns eine weitere Baumberatung ermöglicht. Dazu hat uns gestern Elisa Millonig von Natur im Garten besucht und hat uns für unsere erste Baumpflanzaktion zusätzliche Tipps gegeben, berichtet Jenny Neumeier.

Mit dieser Unterstützung werden in der Region nachhaltige, dem Klimawandel angepasste, Bäume gepflanzt und Hitzeinseln, dadurch in Erholungsräume umgewandelt. Ein Baum kühlt seine Umgebung und wird so zur natürlichen Klimaanlage.

Neues in der Region

Verein Grüneres Leben

"Jeder starke Baum war einmal eine kleine Pflanze und jede große Tat beginnt mit einem kleinen guten Gedanken."

Ziel des Vereines ist es Bäume zu pflanzen. "Bäume - neben Häusern, Bäume - an Spielplätzen, Bäume - in der Stadt, Bäume - neben Feldern. BÄUME - wo immer man sie auch pflanzen kann. Unsere Vision ist groß. Doch wo beginnen wir? In unserer Heimat - der Großgemeinde Zistersdorf in Niederösterreich. Denn wir sind der Meinung, es kann niemals genügend Grünflächen geben", so die Vereinsgründer!

KLAR! Klimawandelanpassungsmodellregion Südliches Weinviertel

Wann: Donnerstag, 05.11.2020, 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Wo: Gasthaus zum Schwarzen Adler, 2223 Hohenruppersdorf, Obere Hauptstrasse 2

Einführungsseminar in die Albrecht-Methode mit Dr. Dominik Christophel

Der Bodenkurs im Grünen ist eine Ausbildungsreihe der  HUMUS Bewegung zur
Einführung in die Regenerative Landwirtschaft nach den Bodenpionieren
Dietmar Näser und Friedrich Wenz aus Deutschland.

www.humusbewegung.at


Unter der Leitung von Hubert Stark und Franz Brunner gliedert sich der
Bodenkurs im Grünen Österreich in vier mehrtägige Blöcke zu Themen wie
„Grundlagen fruchtbarer, lebender Böden", „Flachenrotte", „Pflanzen
beleben den Boden" oder „Bodengare aufbauen". Fachliche Beiträge von Dietmar
Näser und Friedrich Wenz werden in Form von Videosequenzen mit
anschließender Fragerunde via Skype bei jedem Modul beigesteuert.

Alexander Wimmer von der KLAR! Südliches Weinviertel begrüßt, dass 3
Termine am Biohof Zetner in Auersthal stattfinden. Im regionalen
Klimawandelanpassungskonzept ist ausdrücklich die Maßnahme "Erosionsschutz
gegen Humusabtrag" genannt. 

6. Wasser: Renaturierung von Bächen

In dieser Maßnahme soll die Renaturierung der Bäche innerhalb und außerhalb von Siedlungsgebieten in der Region weiter vorangetrieben werden. Die Einbindung unterschiedlicher Interessensgruppen sowie der Bevölkerung steht dabei im Vordergrund.
Dabei kommt der neue Ansatz der integrativen Flussraumplanung mit dem Gewässerentwicklungs- und Risikomanagementkonzept (GE-RM) zum Einsatz.

KLAR! Manager Auftaktveranstaltung in der Garten Tulln

Wieder zurück in der Region! Nun werden die Inputs der KLAR Manager Veranstaltung der letzten beiden Tage auf dem Gelände der Garten Tulln, die unser KLAR! Manager Alexander Wimmer mitgenommen hat, in die aktuelle Umsetzung der Maßnahmen einfließen. Austausch und Vernetzung unter den Regionen ist ein wichtiges Anliegen des Klimafonds. Dieses Mal wurden besonders der „klimafitte Grünraum" und das Thema Transformation und wie transformative Anpassung gelingen kann behandelt. Besonders freuten sich alle Teilnehmer, dass die Veranstaltung, unter Berücksichtigung der Maßnahmen, mit Präsenz stattfinden konnte.

 Ausflugstipp für herbstliche Tage

Klima & Ich - Ausstellung im MUSEUM NIEDERÖSTERREICH ab 01.07.2020 in St. Pölten

Der Klimawandel ist eine bereits spürbare Tatsache. Er ist der erste durch uns Menschen beschleunigte. Das Gute daran: Er lässt sich durch uns auch aufhalten. Handeln wir jetzt, wir haben es in der Hand!

Seit Beginn der Industrialisierung steigt unser Energieverbrauch. Wir decken ihn überwiegend durch Erdöl, Erdgas, Kohle. Daraus entstehen Treibhausgase, vor allem CO2, die Hauptursache für Erderwärmung. Ziel ist es, diese auf unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. Dazu sind technologische und politische Maßnahmen sowie die Anpassung unseres Lebensstils notwendig.

Die Ausstellung will informieren und inspirieren, im eigenen Wirkungsbereich zum Schutz des Klimas tätig zu werden.


Kuratorenteam: Tino Blondiau, Therese Christine Brandl, Erich Steiner & Ronald Lintner
Ausstellungsarchitektur: Christof Cremer

Neues aus der LEADER Region Weinviertel Ost

LEADER-Podcast
Was ist LEADER, worum geht es, wie funktioniert das Netzwerk und was sind die Möglichkeiten und die Wirkungen, die sich daraus ergeben. All diese Fragen werden im neuen LEADER-Podcast von Regionalmanagement regio³ Geschäftsführer und Leader-Forum Österreich Obmann Stefan Niedermoser und Leader Region Weinviertel Ost Geschäftsführerin Christine Filipp beantwortet.

LEADER-Broschüre
LEADER wirkt! Die neue Broschüre des LEADERforum Österreich und der Niederösterreichischen LEADER-Regionen zeigt, wie wir gemeinsam den ländlichen Raum stärken können, die ländliche Wirtschaft und Gesellschaft beleben und die Innovationskraft stärken. So tragen wir zu einer lebenswerten Region bei. Schau rein und überzeuge dich von den vielen coolen Projekten quer durch NÖ.

Vom Kern zum Kürbiskernöl


We proudly present: Unser Video, das die Produktion von Weinviertler Kürbiskernöl zeigt. Vom Kern bis zum fertigen Öl. Hättest du gewusst wie die Kürbisernte abläuft? Und das hier alle Produktionsschritte direkt im Weinviertel stattfinden? Denn so KOST.bar ist unser Weinviertel.